Listeneinstieg Digiref

Gefundene Dokumente: 18

Personen:

Orte:

Facetten zu Ihrer Suche

Bitte nutzen Sie die nebenstehenden Facetten um Ihre Treffermenge einzuschränken.

Ihre Recherche - Sie suchen:

nach den folgenden Personen:
Karl <Heiliges Römisches Reich, Kaiser, V.> (* 1500-02-24 † 1558-09-21)
  • Huldrych Zwingli entwirft einen Plan für eine großangelegte Unternehmung gegen den Kaiser (Consilium Gallicum)

    Orte:
    Zürich
    Basel
    Bern
    Graubünden
    Hohentwiel
    Konstanz
    Osmanisches Reich
    Straßburg
    Tirol
    Venedig
    Zürich
    Datierung:
    12. März 1530
    Seite:
    13r-14v
    Signatur:
    StA MR, Best. 3, Nr. 1796
  • Beschwerden der deutschen Nation, die die Reichsstände auf dem Reichstag in Worms unterbreitet haben

    Orte:
    Worms
    Datierung:
    [März 1521]
    Seite:
    5r-60r
    Signatur:
    ThHStAW, EGA, Reg. E 72
  • Huldrych Zwingli nimmt die Einladung zum Marburger Religionsgespräch an

    Orte:
    Zürich
    Basel
    Kanton Glarus
    Marburg
    Straßburg
    Zürich
    Datierung:
    14. Juli 1529
    Seite:
    28r–29v
    Signatur:
    StA MR, Best. 3, Nr. 245
  • Der Fußfall des Landgrafen Philipp von Hessen in Halle a.d. Saale

    Orte:
    Augsburg
    Halle (Saale)
    Datierung:
    1547
    Seite:
    A 1r–A 4v
    Signatur:
    StA MR, Bibliothek, Slg. Frühdrucke, in Kasten 5
  • Kaiser Karl V. erklärt Kurfürst Johann Friedrich von Sachsen und Landgraf Philipp von Hessen in die Reichsacht

    Orte:
    Regensburg
    Speyer
    Datierung:
    20. Juli 1546
    Seite:
    A 1r–D 1v
    Signatur:
    StA MR, Bibliothek, Slg. Frühdrucke, in Kasten 5
  • Schmähbilder auf Kurfürst Moritz von Sachsen in Form einer Armenbibel

    Orte:
    Mühlberg/Elbe
    Datierung:
    [nach Juni 1547]
    Seite:
    384-385
    Signatur:
    HStAD, 10024, Loc. 9158/10
  • Die Mitglieder des Schmalkaldischen Bundes verlängern den Vertrag zur Abwehr aller Angriffe in Glaubenssachen um weitere zehn Jahre

    Orte:
    Straßburg
    Augsburg
    Frankfurt am Main
    Konstanz
    Ulm
    Esslingen am Neckar
    Reutlingen
    Memmingen
    Kempten (Allgäu)
    Lindau (Bodensee)
    Biberach an der Riß
    Isny im Allgäu
    Magdeburg
    Bremen
    Braunschweig
    Goslar
    Hannover
    Göttingen
    Einbeck
    Hamburg
    Lübeck
    Minden (Westf)
    Schmalkalden
    Datierung:
    29. September 1536
    Signatur:
    ThHStAW, EGA, Urkunden Nr. 1722
  • Kaiser Karl V. befiehlt dem Rat der Altstadt Magdeburg unter Androhung der Reichsacht, sich der lutherischen Lehre und aller Aktionen gegen den katholische Klerus und Gottesdienst zu enthalten.

    Orte:
    Valladolid
    Magdeburg
    Worms
    Datierung:
    1. Juli 1527
    Seite:
    1r-v
    Signatur:
    LASA, U 1, XXII, Nr. 107
  • Augsburger Bekenntnis (früheste deutschsprachige Version der Confessio Augustana von der Hand Spalatins)

    Orte:
    Augsburg
    Augsburg
    Rom
    Datierung:
    zwischen 31.5. und 15.6.1530
    Seite:
    2r-32v
    Signatur:
    ThHStAW, EGA, Reg. E 129
  • Protestation der evangelischen Fürsten gegen die Beschlüsse der Mehrheit der auf dem zweiten Reichstag in Speyer anwesenden Reichsstände (Speyerer Protestation)

    Orte:
    Speyer
    Speyer
    Datierung:
    20. April 1529
    Seite:
    1r-17r
    Signatur:
    ThHStAW, EGA, Reg. E 115
  • Beginn eines Redemanuskripts Martin Luthers in deutscher Sprache vor dem zweiten Verhör auf dem Reichstag in Worms

    Orte:
    Worms
    Datierung:
    [17./18. April 1521]
    Seite:
    Bl. 1r
    Signatur:
    ThHStAW, EGA, Reg. E 81
  • Abschied Römischer Königlicher Majestät und gemeiner Stände, auf dem Reichstag zu Augsburg aufgerichtet

    Orte:
    Augsburg
    Augsburg
    Datierung:
    25. September 1555
    Seite:
    [Ir]-51v
    Signatur:
    HStAD, 10024, Loc. 10191/03
  • Martin Luther nimmt Stellung zu Ulrich von Hutten und betont, er wolle für das Evangelium nicht mit Gewalt und Mord streiten

    Orte:
    Wittenberg
    Wittenberg
    Datierung:
    16. Januar 1521
    Seite:
    1r-v
    Signatur:
    LASA, Z 8, Nr. 111
  • Johannes Calvin sendet Melanchthon seine Schriften gegen die Nikodemiten zur Stellungnahme, beklagt den Streit unter den Protestanten und berichtet von den Plänen des französischen Königs Franz I. zur Vorbereitung des Trienter Konzils.

    Orte:
    Genf
    Genf
    Melun
    Zürich
    Nürnberg
    Datierung:
    21.1.1545
    Seite:
    1r-2v
    Signatur:
    ThHStAW, EGA, Reg. N 678
  • Papst Clemens VII. bestätigt den Fuldaer Abt Johann III. von Henneberg, dessen Wahl nach verschiedenen Beratungen über die von gottlosen Tyrannen, Schismatikern und lutherischen Häretikern ausgehenden Gefahren für das Kloster und seine Vasallen erfolgt war

    Orte:
    Rom
    Fulda
    Datierung:
    23. August 1532
    Signatur:
    StA MR, Urk. 75, Nr. 1487
  • Kaiser Karl V. verhängt die Reichsacht über die Altstadt Magdeburg

    Orte:
    Augsburg
    Augsburg
    Magdeburg
    Datierung:
    27. Juli 1547
    Seite:
    1r-v
    Signatur:
    LASA, U 1, XXII Nr. 121
  • Niederschrift über die Unterredung mit Philipp Melanchthon über die Gründung einer neuen Universität (in Jena).

    Orte:
    Weimar
    Weimar
    Jena
    Wittenberg
    Datierung:
    10.7.1547
    Seite:
    19r-26v
    Signatur:
    ThHStAW, EGA, Reg. O 553
  • Kaiser Karl V. verurteilt Luther gemäß der päpstlichen Bulle als Ketzer und befiehlt, ihn nach Ablauf des ihm gewährten 20tägigen freien Geleits gefangenzusetzen und an ihn zu überstellen, gegen seine Anhänger vorzugehen und seine Schriften nicht weiter zu verbreiten bzw. zu vernichten (Wormser Edikt)

    Orte:
    Worms
    Konstanz
    Datierung:
    8. August 1521
    Seite:
    [1r–8v]
    Signatur:
    StA MR, Best. 3, Nr.189